EU-Projekt MOVING: Kick-Off in Thessaloniki

06.04.2016

Am 13.  und 14. April geht es los: Kick-Off für das mit 3,5 Millionen Euro von der EU geförderte Groß-Projekt unter Leitung und wissenschaftlicher Koordination von Prof. Dr. Ansgar Scherp (Professor für Knowledge Discovery an der CAU und am ZBW).

Zusammen mit neun internationalen Partnern aus Griechenland, Deutschland, Österreich, Slowenien, Großbritannien und Polen wird MOVING den Aufbau einer Arbeitsumgebung für die qualitative und quantitative Analyse großer Dokumenten- und Datensammlungen starten.

"Wir gehen davon aus, dass digitales Informationsmanagement eine Kulturtechnik wird wie Lesen und Schreiben", so Scherp.

Das ZBW-Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft will in ihrem Projekt MOVING eine Arbeitsumgebung entwickeln, die es Anwendern ermöglicht, große Dokumenten- und Datensammlungen quantitativ und qualitativ zu analysieren.

Weitere Infos