Informatik-Studierende der CAU bei FLS-Programmierwettbewerb erfolgreich

04.04.2016

Die Heikenforfer FLS GmbH entwarf zum dritten Mal in Folge für Studierende des Instituts für Informatik der CAU eine knifflige Aufgabe aus ihrem Geschäftsumfeld.

Die Intention dahinter ist, dass die Studierenden ihr Können an einer praxisnahen Problemstellung unter Beweis stellen und ein Vertriebsplanungsverfahren programmieren sollten, das eine Vielzahl an Kundenterminen innerhalb von Sekunden einem Vertriebsteam optimal zuordnet.

Sieger wurde Johann Philipp Doose, Florian Echternkamp wurde Zweiter, den 3. Platz teilen sich David Elvers sowie das Team Fabian Krüger und Tobias Gartmann.

Hier geht es zur Pressemitteilung von FLS GmbH