Prof. Reinhard Koch zum 1. Vorsitzenden des IAPR gewählt

18.10.2015

Auf der 37. Jahrestagung der GCPR (German Conference on Pattern Recoginition) in Aachen wurde Prof. Dr. Reinhard Koch von der Mitgliedervollversammlung der DAGM e.V. (Deutsche Arbeitsgemeinschaft Mustererkennung) für 3 Jahre von 2015-18 zum 1. Vorsitzenden und zum deutschen Repräsentanten im Governing Board der International Association on Pattern Recognition (IAPR) gewählt.

Der neu gewählte DAGM-Vorstand besteht aus dem 1. Vorsitzenden, Prof. Reinhard Koch (CAU Kiel), dem stellvertretenden Vorsitzenden, Prof. Bernt Schiele (MPII Saarbrücken) und dem Sprecher des Technischen Komitees (TK) der DAGM, Prof. Helmut Mayer (UniBW München). Der 1. Vorsitzende und der TK-Sprecher vertreten die DAGM bei der internationalen Standesorganisation IAPR.

Die Aufgaben des Vorstandes und des Technischen Komitees der DAGM sind die Koordination der Aktivitäten der Wissenschaftsgemeinde im Bereich Mustererkennung (Pattern Recognition, Computer Vision, Machine Vision, Anwendungen), die Planung der Austragungsorte der Jahrestagung GCPR sowie die Bewertung herausragender wissenschaftlicher Arbeiten durch die Vergabe von Auszeichnungen: den DAGM MVTec Dissertation Award für die beste Dissertation im Bereich Mustererkennung, den Deutschen Mustererkennungspreis für die/den besten Nachwuchswissenschaftler/in, und die Koordination des Young Researcher's Forum für herausragende Bachelor/Masterarbeiten. In diesem Jahr wurde der MVTec Dissertation Award an Dr. Markus Rohrbach und der Deutsche Mustererkennungspreis an Frau Prof. Stefanie Jegelka verliehen.

Weitere Informationen finden sich unter www.dagm.de