E-Mail-Server

Die zentral verwalteten Rechner sind alle so konfiguriert, daß E-Mails korrekt verschickt werden. Bei selbstverwalteten Rechnern muss das von den Verantwortlichen jeweils selber sichergestellt werden. Bei eventuellen Problemen helfen wir selbstverständlich gerne.

Als SMTP-Gateway sollte immer

mailin.informatik.uni-kiel.de

angegeben werden.

Innerhalb der Informatik kann dieser Gateway von allen jederzeit ohne Authentisierung genutzt werden.

Möchte jemand von außerhalb der Informatik den Gateway nutzen, so ist dazu ein Account auf den zentralen Rechnern des Instituts notwendig. Der zu konfigurierende SMTP-Server sollte dann auf Port 587 und TLS bzw STARTTLS eingestellt werden.

Einstellungen für Thunderbird:


SMTP Server Einstellung Thunderbird

Zum EMail lesen, ist dagegen

imap.informatik.uni-kiel.de

einzutragen, da die Dienste auf zwei verschiedenen Rechnern laufen.

Hierbei handelt sich um eine geschützte SSL-Verbindung über Port 993, die immer eine Authentisierung über den Benutzernamen im zentralen Informatikpool erfordert.