E-Mail-Server

Die zentral verwalteten Rechner sind alle so konfiguriert, daß E-Mails korrekt verschickt werden. Bei selbstverwalteten Rechnern muss das von den Verantwortlichen jeweils selber sichergestellt werden. Bei eventuellen Problemen helfen wir selbstverständlich gerne.

Als SMTP-Gateway sollte immer

mailin.informatik.uni-kiel.de

angegeben werden.

Möchte jemand von außerhalb der Informatik den Gateway nutzen, so ist dazu ein Account auf den zentralen Rechnern des Instituts notwendig. Der zu konfigurierende SMTP-Server sollte dann auf Port 587 und TLS bzw STARTTLS eingestellt werden.

Einstellungen für Thunderbird:


SMTP Server Einstellung Thunderbird

Zum EMail lesen, ist dagegen

imap.informatik.uni-kiel.de

einzutragen, da die Dienste auf zwei verschiedenen Rechnern laufen.

Hierbei handelt sich um eine geschützte SSL-Verbindung über Port 993, die immer eine Authentisierung über den Benutzernamen im zentralen Informatikpool erfordert.