Ein-Fach-Bachelorstudiengang (aktuell)

Informationen für Studieninteressierte

Hinweise für Studierende, die vor dem WS 2015/16 das Informatik-Studium begonnen haben

 

Studienverlaufsplan (gültig ab WS 2015/16)

Semester Modul SWS ECTS
1 Programmierung V4 Ü2 PÜ1 10
Computersysteme V4 Ü2 8
Mathematik  für die Informatik A V4 Ü2 8
Nebenfach/Anwendungsgebiet***    
 
2 Algorithmen und Datenstrukturen V4 Ü2 8
Betriebs- und Kommunikationssysteme V4 Ü2 8
Mathematik  für die Informatik B V4 Ü2 8
Überfachliche Schlüsselkompetenzen (alternativ: 3. - 6. Semester)   5
Nebenfach/Anwendungsgebiet***    
 
3 Fortgeschrittene Programmierung V4 Ü2 PÜ1 10
Informationssysteme V4 Ü2 8
Mathematik  für die Informatik C V4 Ü2 8
Nebenfach/Anwendungsgebiet***    
 
4 Softwaretechnik V3 Ü2 7
Softwareprojekt PÜ3 6
Theoretische Grundlagen der Informatik V4 Ü2 8
Wahlpflicht Informatik oder Numerische Programmierung* V2 Ü2 6
Nebenfach/Anwendungsgebiet***    
 
5 Wahlpflicht Informatik oder Algorithm Engineering* V2 Ü2 6
IT-Sicherheit**** PÜ4 Ü2 5
Wahlpflicht Informatik   4
Wissenschaftliches Arbeiten mit Seminar V1 Ü1 S2 7
Logik in der Informatik** V4 Ü2 8
 
6 Wahlpflicht Informatik   15
Bachelorarbeit (individuell oder Projekt)*****   12
Nebenfach/Anwendungsgebiet***    

 

*   Im Wahlpflichtbereich muss eines der Module Numerische Programmierung oder Algorithm Engineering (jeweils im Sommerrsemester) belegt werden.
   
**   Im Falle eines Auslandsaufenthaltes kann dieses Modul vorgezogen oder die Prüfung im 6. Fachsemester nachgeholt werden. Sowohl Übungen als auch Prüfungen werden auch im Sommersemester angeboten. Eine Aufzeichnung der Vorlesung wird zur Verfügung gestellt.
   
***   Mögliche Nebenfächer/Anwendungsgebiete*** enthalten Module im Umfang von 15-20 Leistungspunken. Die Summe aus Wahlpflicht Informatik und Nebenfach/Anwendungsgebiet muss 43 Leistungspunkte betragen.
Sprechen Sie Ihre Wahl bei Bedarf mit dem Studienberater ab!
   
****   Das Modul IT-Sicherheit wird sowohl im Sommer-, als auch im Wintersemester durchgeführt.  
     
*****  

Im Bachelorstudiengang Informatik können Bachelorabschlussarbeiten auf zwei Arten absolviert werden:

  • im Rahmen eines Bachelorabschlussprojekts  
  • oder als individuelle Bachelorarbeit.


Bachelorabschlussarbeiten sind studienbegleitend innerhalb eines Semesters abzulegen. 

Formale Regelungen zur Anmeldung und Abgabe finden Sie auf den Seiten des Prüfungsamtes.

Ein-Fach-Bachelorstudiengang (alt)

 

Hinweise zu Übergangsregelungen - bitte unbedingt beachten!

Studienverlaufsplan (bei Studienbeginn vor WS 2015/16)

Semester Modul SWS ECTS
1 Programmierung V4, Ü2 8
Digitale Systeme V3, Ü2 7
Einführendes Programmierpraktikum PÜ3 4
Mathematik A V4, Ü2 8
2 Algorithmen und Datenstrukturen V4, Ü2 8
Organisation und Architektur von Rechnern V3, Ü2 7
Programmierpraktikum PÜ3 4
Mathematik für Informatiker B V4, Ü2 8
3 Softwaretechnik V4, Ü2 8
Betriebssysteme V3, Ü2 7
Hardwarepraktikum PÜ3 4
Mathematik für Informatiker C V4, Ü2 8
4 Fortgeschrittene Programmierung V3, Ü2 7
Logik in der Informatik V4, Ü2 8
Softwareprojekt PÜ3 5
Informationssysteme V4, Ü2 8
5 Theoretische Grundlagen der Informatik V4, Ü2 8
Wahlpflichtmodule Überfachliche Schlüsselkompetenz 2-4 4
Seminar zur Informatik 2 4
6 Kommunikationssysteme V3, Ü2 7
Abschlussprojekt, einschließlich einer schriftlichen Bachelorarbeit (insgesamt maximal 6 Monate Dauer) 6 15

 

Anwendungsgebiet

Wahlpflichtmodule Informatik

Semester Modul SWS ECTS
5-6 Die Wahlpflichtmodule sind aus dem Modulangebot für den Bachelorstudiengang Informatik zu wählen - 16