Kolloquiumsvortrag Dr. Hermann Lindhorst, Fachanwalt für IT-Recht

25.05.2018 von 14:15 bis 15:45

Christian-Albrechts-Platz 2, Hörsaal A

Titel: „Datenschutz: Anbruch eines neuen Zeitalters? – Zur Geltung der EU-Datenschutzgrundverordnung ab dem 25. Mai

Abstract: Ab dem 25.5.2018 haben alle Bürger, Behörden und Unternehmen neue Vorschriften zum Datenschutz zu beachten, denn dann gelten europaweit die Regelungen der „EU-Datenschutzgrundverordnung“ sowie in Deutschland ein Bundesdatenschutzgesetz, bei dem nicht ein einziger Paragraph so wie vorher geblieben ist. Darauf weisen seit Monaten nicht nur Datenschützer, sondern auch viele andere hin, wie z.B. Unternehmensberater, Rechtsanwälte und Zertifizierungsunternehmen wie der TÜV. Doch was wird sich ab Ende Mail tatsächlich ändern? Hat vor dem Hintergrund z.B. der drastisch erhöhten Sanktionen ein echtes Umdenken stattgefunden oder bleibt der Datenschutz eine ungeliebte bürokratische Bürde?

Rechtsanwalt Dr. Hermann Lindhorst ist Fachanwalt für IT-Recht sowie Lehrbeauftragter der Technischen Fakultät („Informatikrecht“).“

 

http://www.tf.uni-kiel.de/de/das-dekanat/aktuelles-termine/kolloquien/Kolloquium%20SS%202018

Dr. Ina Pfannschmidt, +49 431 880-4413

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück