IfI

Bilder lernen laufen

Computeranimationen können sehr aufwändig sein, aber auch einfache Animationen können beeindrucken. Beim Girls' Day zeigten Mitarbeiterinnen der Arbeitsgruppe Theoretische Informatik den Schülerinnen, wie sie mit Hilfe der Programmierumgebung "scratch" selbst einfache Computeranimationen erstellen können.

Steuer das Modellbahnwunderland der Uni Kiel!

Die Arbeitsgruppe Echtzeitsysteme/Eingebettete Systeme gab einen Einblick, wie textuelle und grafische Modellierungssprachen helfen können, bei komplexen Systemen den Überblick zu behalten.

Nach einer kurzen Einführung modellierten die Schülerinnen einen Bahncontroller mit einer sehr sehr simplen DSL. Diesen testeten sie in einer Simulation und ließen anschließend die Modellbahn fahren.

Können Roboter sehen und wie funktioniert 3D-Fernsehen?

Die Arbeitsgruppe Multimediale Informationsverarbeitung zeigte, wie ein Roboter sich in der 3D-Umgebung zurecht findet und Hindernissen ausweichen kann. Zudem wurde die Wirkungsweise von 3D-Fernsehen und der 3D-Kinekt-Kamera erläutert und an Beispielen verdeutlicht.

Wie funktioniert Facebook?

Die Arbeitsgruppe: Software Engineering stellte den Schülerinnen Grundlagen internetbasierter Anwendungen wie "Facebook" vor. Die Schülerinnen erfuhren, wie es möglich ist, dass tausende Nutzer ein System parallel verwenden können und die Verfügbarkeit einer solchen Anwendung auch in Fehlersituationen sichergestellt werden kann. 
Bei einer Mitmach-Aktion erhielten die Schülerinnen interaktive Einblicke hinter die Kulissen derartiger Systeme.