Arbeitsgruppen des Instiuts beteiligen sich an „Förde 5G“

21.08.2020

Anwendungen und Nutzen von 5G auf und an der Kieler Innenförde. Am 19.08.2020 wurde ein Letter of Intent für das Projekt „Förde 5G“ der Landeshauptstadt Kiel, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, der Vodafone Deutschland GmbH und dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein unterzeichnet.

Zur Pressemeldung der CAU.

Aus dem Institut für Informatik beteiligen sich die Arbeitgruppen Echtzeitsysteme/Eingebettete Systeme (Prof. von Hanxleden), Intelligente Systeme (Prof. Tomforde), Verteilte Systeme (Prof. Landsiedel), Wirtschaftsinformatik (Process Analytics) (Prof. Koschmider) und Zuverlässige Systeme (Prof. Nowotka).  Von Seiten der CAU sind darüber hinaus Arbeitsgruppen des Institutes für Betriebswirtschaftslehre und des Instituts für Elektro- und Informationstechnik  beteiligt.