Finale der Software-Challenge Germany am 11. Juni 2021, ab 14 Uhr (digital)

08.06.2021

Wird die Hermann-Tast-Schule aus Husum als Titelverteidiger wieder erfolgreich sein?

Aus Kiel ist das Ernst-Barlach-Gymnasium mit einem Team dabei

 

2020 fand das Finale im Rahmen des Waterkant Festivals statt, in diesem Jahr haben wir unseren eigenen virtuellen Raum.
Insgesamt waren 35 Teams aus ganz Deutschland mit 166 Schülern und Schülerinnen 2020/2021 dabei und haben für das als Brettspiel vorhandene Spiel
„Blokus“ ihre Clients (virtuellen Spieler) programmiert.

Teilweise wurden sehr kreative Teamnamen gewählt:
KvC Ritter der Blokusnuss (Karl-von-Closen-Gymnasium, Eggenfelden)
Ricarda-Huch Alpha Squad (Ricarda-Huch-Schule, Kiel)

Ins Finale haben es die folgenden Teams geschafft:

  • Hermann-Tast-Schule, Husum (Titelverteidiger!)
  • Oberschule zum Dom, Lübeck
  • Karl-Maybach-Gymnasium, Friedrichshafen
  • Gymnasium Eckhorst, Bargteheide
  • Ernst-Barlach-Gymnasium, Kiel
  • Gemeinschaftsschule Kellinghusen
  • Gymnasium Oberalster, Hamburg
  • Peter-Ustinov-Schule, Eckernförde

Noch nie hat es ein Team bislang geschafft, den Pokal zweimal hintereinander „nach Hause zu nehmen“ – die Hermann-Tast-Schule könnte sozusagen Geschichte
schreiben.

Neben den Final-Partien wird es auch wieder eine Stipendien-Vergabe (1 Jahr 300 Euro im Monat) an insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler geben sowie die
Auszeichnung mit dem „Best-Teacher-Award“.

Als Livestream werden die Viertel- und Halbfinale, das „kleine“ und das Finale übertragen, die Teams und Sponsoren sind über einen separaten Zugang „live“ vor
Ort. Und auch York Lange als langjährig bewährter Moderator wird dabei sein.

Unsere Sponsoren
- Prof. Dr. Werner Petersen-Stiftung
- Provinzial Holding Aktiengesellschaft
- knk Business Software AG
- TRASER Software GmbH
- Cluster DiWiSH
- getDigital.de
- PPI AG
- Cap3 GmbH
werden mit virtuellen Ständen vor Ort sein, genau so wie die #DiWo Kiel 2021.