Katastrophe für die Wissenschaft - mit "Open Science" gegen pseudowissenschaftliche Publikationsmöglichkeiten

24.07.2018

Prof. Dr. Klaus Tochtermann im Interview mit Dieter Kassel (Deutschlandfunk Kultur) zu der Frage, wie zukünftig deutsche Wissenschaftler nicht (mehr) in die Falle der Veröffentlichung bei pseudowissenschaftlichen Verlagen, Konferenzen und Internet-Plattformen tappen.

Hier geht es zum Artikel