Pilotstudie zu Corona-Warnarmband

15.12.2020

Im Frühjahr startete die Entwicklung einer Alternative zur Corona-Warn-App. Benjamin Walczak, Vorsitzender des Kieler Vereins Groschendreher – Kieler Bündnis gegen Altersarmut e.V., und Björn Schwarze, Geschäftsführer des Kieler Softwareunternehmens ADDIX, waren da wegen der technischen Umsetzung ihrer Idee an Professor Olaf Landsiedel, Leiter der Arbeitsgruppe Verteilte Systeme, herangetreten. Mit der Ausgabe von 1.000 Bluetooth-Armbändern an Kieler Pflegeeinrichtungen startet nun eine umfangreiche Studie zu Funktionalität und Akzeptanz der Corona-Warnarmbänder.

Zur Pressemeldung der CAU