Viren-Scanner

Auf dem zentralen E-Mail-Gateway des Instituts für Informatik läuft der Viren-Scanner der Firma Sophos. Er überprüft

  • E-Mails, die uns aus dem Internet erreichen
  • E-Mails, die ins Internet verschickt werden
  • E-Mails, die zwischen der EMail-Servern der Arbeitsgruppen verschickt werden

 

Technisch bedingt, können aber nicht alle E-Mails auf Viren gescannt werden, z.B. verschlüsselte oder mit einem nicht bekannten Programm kodierte E-Mails. Es sollte deshalb auf dem Arbeitsplatzrechner zusätzlich ein Viren-Scanner installiert werden.

Auf den von der Rechnerbetriebsgruppe verwalteten SPARC Suns steht das Kommandozeilentool sweep zur Verfügung.

Für die sonstigen Arbeitsplatzrechner empfehlen wir die kostenlose Nutzung der Campuslizenz von Sophos, die über das Rechenzentrum zu beziehen ist.