Prüfungsanmeldung

Die Anmeldung ist nur zu bestimmten Anmeldezeiträumen möglich und setzt bei den Modulen des Instituts für Informatik eine Anmeldung zur Veranstaltung in der Studierendendatenbank zu Beginn des Semesters voraus.

Informatik- und Wirtschaftsinformatikstudiengänge: 

  • Wahlmodule: Direkt bei Dozent oder Dozentin. Für größere Module, bei denen Klausuren geschrieben werden, kann dennoch eine Anmeldung über die StudiDB erfolgen. Hierüber werden die Studierenden dann per Email rechtzeitig informiert.
  • Module des Anwendungsgebietes/Nebenfaches über das entsprechende Prüfungsamt bzw. HISinOne.
  • Module der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät über HISinOne.

 

Reine Exportmodule für Studierende anderer Fächer:

 

Sollte eine elektronische Anmeldung über die obigen Webseiten nicht möglich sein (oder bei anderen Fragen), wenden Sie sich bitte an das Prüfungsamt.

Grafische Übersicht der Anmeldewege für Prüfungen:

Grafische Übersicht Prüfungsanmeldung

 

 

Ergebniseinsicht

Details dazu sind in der Prüfungsverfahrensordnung (PVO) der CAU geregelt.

Für Klausuren der Module des Instituts für Informatik wird in der Regel nach Abschluss der Korrektur ein Termin für die Einsicht angeboten. Studierende, die diesen Termin wahrnehmen und sich nach Einsicht in ihre Klausur schriftlich mit der Note einverstanden erklären dürfen ihre Klausur mitnehmen. Nach dem Termin für die Einsicht werden diese Noten und auch die Noten derjenigen, die nicht an der Einsicht teilgenommen haben, in der StudiDB veröffentlicht. Für diejenigen, die nicht bei der Einsicht waren oder dort nicht mit der Note einverstanden waren, beginnt dann die in der PVO angegebene Frist für die Einreichung eines Widerspruchs gegen die Benotung.

Bei mündlichen Prüfungen wird die Note direkt im Anschluss an die Prüfung bekannt gegeben und anschließend in der StudiDB veröffentlicht.