Software patentieren – wie geht das?

29.04.2021 von 15:00 bis 16:30

Online

Bereits seit Jahren sind Softwarepatente ein kontrovers diskutiertes Thema. Einerseits wird immer wieder behauptet, dass in Deutschland grundsätzlich keine Patente auf Software vergeben würden. Andererseits werden jedoch regelmäßig Patente erteilt, bei denen es um Computerprogramme geht. Wie ist das möglich? Diese und weitere Fragen sind Thema des ersten digitalen Events der neuen Veranstaltungsreihe Transfer@CAU. Durchgeführt wird die Veranstaltung »Software patentieren – wie geht das?« in Kooperation mit Professor Dirk Nowotka, Leiter der AG Zuverlässige Systeme am Institut für Informatik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU).

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung per Mail über fakyuez@uv.uni-kiel.de erforderlich. Anmeldeschluss ist der 28. April, der Link zur Videokonferenz folgt bei Anmeldung.

https://www.uni-kiel.de/intranet/index.php?nid=2364

Geschäftsbereich Transfer

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück