Festkolloquium

Anlässlich des 80. Geburtstags von Professor (em.) Dr. Dr. h.c. Hans Langmaack, der 25 Jahre am Institut für Informatik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) forschte und lehrte, fand

am Freitag den 9. Mai

ein Festkolloquium statt.

Prof. Langmaack leistete bedeutenden Beiträge zum tieferen Verständnis und der Implementierung moderner Programmiersprachen, sowie zum konstruktiven Entwurf korrekter Software und deren Korrektheitsbeweisen. Für diese Verdienste wurde ihm von der Technischen Universität München die Ehrendoktorwürde verliehen.

Der Festvortrag dieser Veranstaltung von Prof. Dr. Jens Knoop mit dem Titel Von Vertrauen zum Beweis - Über Funktionale Programmkorrektheit hinaus war der Auftaktvortrag der Ringvorlesung "Programmieren kann jede(r), oder?"